Bildung

Bildung

 

Unsere Gesellschaft, unser Medienkonsum und unser Kommunikationsverhalten haben sich durch die Digitalisierung in den vergangenen Jahren grundlegend gewandelt. Ein Bereich verharrt aber in den analogen Zeiten: die Bildung. Die Politik läuft hier der Digitalisierung hinterher: „Die digitale Revolution wird die Bildung in Bayern nicht auf den Kopf stellen“, meint die Bayerische Staatsregierung. Mit dieser Haltung werden wir jedoch nicht weit kommen. „Alte Schule mit neuen Medien“ – so könnte man größtenteils das derzeitige Lernen in den Schulen beschreiben. Digitales Lernen bedeutet aber nicht nur, Beamer und Powerpointpräsentationen statt Overheadprojektoren mit Folien einzusetzen, Tafeln gegen Whiteboards auszutauschen oder Vorlesungen online zu stellen.

Die weltweite Vernetzung von Bildungsangeboten ermöglicht es, sich jederzeit von jedem Ort aus und in jedem Alter weiterzubilden – das ist eine großartige Chance für unsere Gesellschaft und öffnet Zugänge für Menschen in weniger privilegierten Situationen. Denn Aus- und Weiterbildung ist die beste Investition in die Zukunft – und zwar für alle Altersstufen. Gleiche Bildungschancen für alle zu schaffen, ungeachtet der sozialen Herkunft, des finanziellen Hintergrunds der Eltern und des Wohnorts ist für uns deshalb der Schlüssel – auch beim digitalen Lernen. Wir werden hier über unsere Arbeit berichten.

 

Tagung: Leben und Lernen im digitalen Zeitalter

Bei unserer Veranstaltung wollen wir uns  folgende zentrale Fragen stellen: Wie lernen Kinder und Jugendliche im digitalen Zeitalter – und welche Aufgaben muss die Schule dabei übernehmen? Wie können wir die Vielfalt der digitalen Möglichkeiten und ihre Chancen in das Lernen integrieren – und Kinder bereits früh individuell fördern, bilden und zum maßvollen Konsum sowie zum verantwortungsvollen Umgang mit Medien erziehen? Und nicht zuletzt: Wie können digitale Medien das eigenverantwortliche und selbstständige Lernen der Schülerinnen und Schüler unterstützen?Wir möchten Sie und Euch einladen, darüber mit uns zu diskutieren.
Wir freuen uns, Sie und Euch zu unserer Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Am Samstag, den 27.06.2015 von 11.00 Uhr16.30 Uhr im BAyerischen Landtag, Maximilianeum, 81627 München

Melden Sie sich hier an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s